Business Alignment Workshop als Basis für eine effiziente Datenstrategie im Maschinen- und Anlagenbau

Herausforderung

Maschinen- und Anlagenbauer verfügen meist über eine große Menge an Daten in verschiedenen Systemen. Unser Kunde stand zusätzlich vor dem Problem, dass bereits verschiedene unkoordinierte Dateninitiativen in der Vergangenheit nicht zum Ziel führten und Transparenz über vorhandene Datenlösungen und deren Mehrwert für das Unternehmen fehlte. Zudem mangelte es an einem klar definierten Plan, wie die Datenwertgenerierung mithilfe von Data Analytics und Künstlicher Intelligenz gestartet werden soll.

Lösung

Gemeinsam mit den entsprechenden Fachabteilungen wurde ein funktionsübergreifender Workshop mit Geschäftsführern geplant und durchgeführt. In vorgelagerten Interviews wurden die individuellen Anforderungen bezüglich Analytics und Daten identifiziert, zusammengetragen und mit der Unternehmensstrategie abgeglichen. Ergebnis des Workshops war ein abteilungsübergreifendes Verständnis für das Potenzial von Datenlösungen in den einzelnen Geschäftsbereichen und Motivation für die Arbeit mit Daten.

Mehrwert

  • Klare Ausrichtung der Geschäftsbereiche hinsichtlich der Arbeit mit Daten und neue Impulse für mögliche Anwendungsfälle
  • Formulierung und Abstimmung einer fachbereichsinternen Vision für den Einsatz von Daten
  • Erste Transparenz über Datenpotenziale und Herausforderungen für die ausgewählten Geschäftsbereiche
  • Klar definierte und abgestimmte nächste Schritte zur Initialisierung der Entwicklung einer unternehmensweiten Datenstrategie
Weitere Informationen anfordern